Head

Historie

Bereits seit mehr als 30 Jahren werden am Kreiskrankenhaus in Grünstadt Physiotherapeuten ausgebildet. Am 1. April 1983 startete die staatlich anerkannte Krankengymnastik-Schule in privater Trägerschaft. Der Bedarf an Ausbildungsplätzen und Therapeuten war schon zu diesem Zeitpunkt, wie auch heute, äußerst groß.

Seit Januar 2010 wurde die Schule von der Akademie für Gesundheitsfachberufe Pfalz AG (AGF) im Verbund mit den Schulen in Neustadt, Pirmasens, Kaiserlautern, Frankenthal, Kusel sowie Mannheim geführt. Die AGF hat die Innovationen des Fachgebietes Physiotherapie kontinuierlich verfolgt und mitgestaltet. So wurden u. a. physiotherapeutische Lehrbücher von Dozenten der AGF verfasst.

In Kooperation mit der niederländischen THIM-Hogeschool in Utrecht und der Hochschule für Gesundheitsorientierte Wissenschaften Rhein-Neckar (HGWR) in Mannheim bietet die PTS Bachelostudiengänge Physiotherapie an.

Um eine schuldgeldfrei Ausbildung anbieten zu können, wurden 2015 die Physiotherapieschule Grünstadt in Abstimmung mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und der AGF aus dem Schulverbund der AGF herausgelöst. Die pts grünstadt wurde dem Kreiskrankenhaus Grünstadt angegliedert. Durch diesen Trägerwechsel entstand der Vorteil einer schuldgeldfreien Ausbildung mit Vergütung nach der TVöD- Pflege seit 2019. Der hohe Ausbildungsstandard der pts grünstadt ermöglicht Kooperationen mit physiotherapeutische Hochschulausbildung.

pts grünstadt
Am Wehrhaus 20
67269 Grünstadt
Tel.: 06359 806692
info@pts-gruenstadt.de

 

Hier geht´s zum

ONLINE-CAMPUS